OTTO STÖBEN schließt die Übernahme der Regionalbüro-Immobilien ab

Patrick Stöben und die Filiale FlensburgPatrick Stöben und die Filiale Flensburg.
Am 28. September 2021 hat die OTTO STÖBEN GmbH nun auch die letzten noch verbliebenen Immobilienanteile der 2018 ausgeschiedenen Gesellschafter erworben. Neben der Kieler Firmenzentrale und den Regionalbüros in Neumünster, Husum und Itzehoe ist nun auch die Immobilie der Filiale in Flensburg vollständig im Eigentum der Gesellschafter Patrick und Carsten Stöben.

Die OTTO STÖBEN GmbH bezog im Jahr 1988 ihr erstes Außenbüro zunächst direkt in der City der schönen Stadt nahe der dänischen Grenze. Nach einem ca. 10-jährigen Standortwechsel in die Schleswiger Straße im Süden Flensburgs ist das traditionsreiche Unternehmen seit 2017 durch den Erwerb des jetzigen Gebäudes in der Großen Straße wieder zentral für die Kunden zu erreichen.

Patrick Stöben: „Wir freuen uns, dass wir die Übernahme aller Immobilienanteile unserer Büros wie geplant erfolgreich abschließen konnten. Flensburg ist seit über 30 Jahren als nördlichster Standort des Unternehmens ein fester und wichtiger Bestandteil unseres Filialnetzes in ganz Schleswig-Holstein. Durch ihre Nähe zu unserem Nachbarn Dänemark besitzt die Stadt einen besonderen Reiz. Die Sicherung des Standortes für unsere Kunden und Mitarbeiter lag uns sehr am Herzen.“

 

 

Rundum gut informiert!


Aktuelle Infos zum norddeutschen Immobilienmarkt: Preise, Trends und Tipps. Nutzen Sie unseren monatlichen Newsletter!


© Copyright OTTO STÖBEN GMBH