titel-news

Mieterhöhung

Voraussetzungen für ein Mieterhöhungsverlangen nach §558 BGB:

  • Miete muss mind. 15 Monate unverändert sein
  • Frühestens 1 Jahr nach der letzten Mieterhöhung kann das nächste Erhöhungsverlangen folgen

èJahressperrfrist

  • Innerhalb von 3 Jahren darf nicht mehr als 20% erhöht werden

èKappungsgrenze

(In einigen Gemeinden ist die Kappungsgrenze auf 15% runtergesetzt worden)

  • Es wird die Nettokaltmiete erhöht
  • Bei der Erhöhung sind die Jahressperrfrist, die ortsübliche Vergleichsmiete und die Kappungsgrenze zu beachten
  • Das Mieterhöhungsverlangen muss in Textform erfolgen + Begründung(!)

è4 Begründungsmöglichkeiten

  1. Mietspiegel = Übersicht der ortsüblichen Vergleichsmiete (sollte alle 2 Jahre angepasst werden)

qualifizierter Mietspiegel = Mietspiegel durch Umfrage erstellt (muss mind. alle 4 Jahre angepasst werden)

  1. Mietdatenbank = geführte Sammlung von Mieten (z.B. von einer Gemeinde)
  2. Begründetes Gutachten eines öffentlich bestellten und vereidigten Sachverständigen
  3. Benennung von drei Vergleichswohnungen (Merkmale: m², Größe, Lage, Ausstattung)
  • Zum Nachteil des Mieters abweichende Vereinbarungen sind unwirksam
  • Mieterhöhungen nach §559 BGB (Modernisierung) sind von den vorherigen Voraussetzungen ausgeschlossen
  • Nach §557 BGB können Vermieter und Mieter auch eine Erhöhung der Miete vereinbaren

Form eines Mieterhöhungsverlangen:

  • Textform
  • Ausgangsmiete und Erhöhungsbetrag bzw. Endbetrag
  • Begründungsmittel (siehe 4 Begründungsmöglichkeiten)
  • Art der Mieterhöhung (z.B. §558 BGB zur ortsüblichen Vergleichsmiete)
  • Absender und Empfänger
  • Hinweis auf die Überlegungsfrist

Mieterhöhung


Autorin:  Jana Pallack  27.11.2015

Referate

 Kontakt

Anfrage stellen   Die gute Beratung bekommen Sie schon beim ersten Anruf!

 

Schaden melden   Unsere Hausverwaltung sorgt für eine schnelle Beseitigung Ihres Problems.

 

Immobilien Finden

Mit uns finden Sie die richtige Immobilie oder den passenden Käufer. Eine der umfangreichsten Datenbanken Schleswig-Holsteins und ein Makler-Netzwerk stehen Ihnen zur Verfügung.
iC-skyline
Unsere Webseite nutzt Cookies. Wenn Sie auf dieser Webseite bleiben, nehmen wir an, dass Sie damit einverstanden sind. Sie können unsere Cookies löschen. Wie das geht, erfahren Sie in unserer Datenschutzerklärung.