titel-news

Gebäude des OTTO STÖBEN-Regionalbüros Husum unter Denkmalschutz gestellt

 

Aussenansicht Büro Husum

 

Im November dieses Jahres wurde das Gebäude des OTTO STÖBEN-Büros in der Straße Markt 5 in Husum vom schleswig-holsteinischen Landesamt für Denkmalpflege in die Liste der Kulturdenkmale des Landes Schleswig-Holstein aufgenommen.

Das ehemalige Gästehaus des Bauunternehmers Christian Struve wurde 1905 erbaut und ist Bestandteil einer geschlossenen historischen Baureihe an der Nordseite des Husumer Marktplatzes.

„Gerade beim Kauf eines historischen Gebäudes sind wir uns als Makler in der 4. Generation der geschichtlichen Verantwortung bezüglich der Pflege, Instandsetzung und -haltung bewusst. Wir haben durch verschiedene Maßnahmen schon vor der Ernennung des Gebäudes zum Kulturdenkmal für eine langfristige Erhaltung und angemessene Nutzung gesorgt“, betont Carsten Stöben, geschäftsführender Gesellschafter der OTTO STÖBEN GmbH.

 

Tags: Stöben intern

News vom norddeutschen Immobilienmarkt

News intern: Neues aus dem Hause Otto Stöben

 Kontakt

Anfrage stellen   Die gute Beratung bekommen Sie schon beim ersten Anruf!

 

Schaden melden   Unsere Hausverwaltung sorgt für eine schnelle Beseitigung Ihres Problems.

 

Immobilien Finden

Mit uns finden Sie die richtige Immobilie oder den passenden Käufer. Eine der umfangreichsten Datenbanken Schleswig-Holsteins und ein Makler-Netzwerk stehen Ihnen zur Verfügung.
iC-skyline