titel-news

Neues Jahr? Neue Trends? Hier ist eine Prognose...

titel marktbericht 17 2

Und schon wieder neigt sich ein ereignisreiches Immobilienjahr dem Ende entgegen. Wie war das aktuelle Jahr und wie schaut es im kommenden aus?
 

Rückblick 2017

Über das vergangene Jahr hinweg kann die OTTO STÖBEN GmbH mit ihren 7 Büros in Schleswig-Holstein nun zum Jahresende folgende Beobachtungen und Entwicklungen aus dem laufenden Geschäft festhalten:

  •  Für den Mieter ist der Markt durch den geringen Leerstand extrem schwierig.
  • Gewerbeimmobilien laufen in den kleinen und mittleren Segmenten gut, außerdem entwickelt sich hier die Lage in den Innenstädten günstiger.
  • Die Preise bei den Kapitalanlagen (MFH/ETW) gehen nach wie vor in die Höhe, die Nachfrage ist hoch, das Angebot hier ist gering.
  • Im Bereich des Neubaus ist eine Stagnation zu verzeichnen. Die Preise sind ebenfalls hoch, dem gegenüber steht eine eher kleine Käuferschicht.
  • Die Nachfrage im einfachen bis mittleren Segment bezüglich Ausstattung, Lage und Preis wird immer stärker und schließt das Umland der Städte wieder mit ein.

 


Prognose 2018

Für das kommende Jahr 2018 ergibt sich aus unseren Erkenntnissen und Erfahrungen heraus, dass das Angebot für selbstgenutzte Immobilien in den nächsten Monaten steigen wird, weil durch äußere Umstände veranlasste Verkaufswünsche (Erbschaft, Scheidung, Arbeitsplatz) Immobilien im privaten Bereich nur mittelfristig zurückgehalten werden können. Des Weiteren werden sich immer mehr Großstädter durch Mangel an bezahlbarem Wohnraum in den urbanen Gebieten gezwungen sehen, in die Randgebiete und den ländlichen Bereich auszuweichen. Dieser Trend wird sich weiterhin fortsetzen.

Wie auch immer sich der Immobilienmarkt entwickeln wird, welche Einflüsse z. B. Migration, Steuern oder Zinsen haben, langweilig wird es in unserem Metier nie. Wir bleiben für Sie am Ball und freuen uns, Sie auch im neuen Jahr über die aktuellen Entwicklungen informieren und fachkompetent in Sachen Immobilien beraten zu können.

In diesem Sinne wünschen wir Ihnen ein frohes und besinnliches Weihnachtsfest sowie einen guten Rutsch in ein gesundes und erfolgreiches Jahr 2018.


Ihr Team von OTTO STÖBEN 

 

 


Aslihan Gergin 2017

Ansprechpartner: Aslihan Gergin
Dipl. Kffr. (FH) , Immobilienmaklerin mit Schwerpunkt Gewerbeimmobilien bei OTTO STÖBEN.

Sie möchten weitere Informationen?
Wir freuen uns auf Ihre Anfrage: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Über das vergangene Jahr hinweg kann die OTTO STÖBEN GmbH mit ihren 7 Büros in Schleswig-Holstein nun zum Jahresende folgende Beobachtungen und Entwicklungen aus dem laufenden Geschäft festhalten:

·         Für den Mieter ist der Markt durch den geringen Leerstand extrem schwierig.

·         Gewerbeimmobilien laufen in den kleinen und mittleren Segmenten gut, außerdem entwickelt sich hier die Lage in den Innenstädten günstiger.

·         Die Preise bei den Kapitalanlagen (MFH/ETW) gehen nach wie vor in die Höhe, die Nachfrage ist hoch, das Angebot hier ist gering.

·         Im Bereich des Neubaus ist eine Stagnation zu verzeichnen. Die Preise sind ebenfalls hoch, dem gegenüber steht eine eher kleine Käuferschicht.

·         Die Nachfrage im einfachen bis mittleren Segment bezüglich Ausstattung, Lage und Preis wird immer stärker und schließt das Umland der Städte wieder mit ein. 

Tags: Bewertung, Anlage, Gewerbe, Wohnen

News vom norddeutschen Immobilienmarkt

News intern: Neues aus dem Hause Otto Stöben

 Kontakt

Anfrage stellen   Die gute Beratung bekommen Sie schon beim ersten Anruf!

 

Schaden melden   Unsere Hausverwaltung sorgt für eine schnelle Beseitigung Ihres Problems.

 

Immobilien Finden

Mit uns finden Sie die richtige Immobilie oder den passenden Käufer. Eine der umfangreichsten Datenbanken Schleswig-Holsteins und ein Makler-Netzwerk stehen Ihnen zur Verfügung.
iC-skyline